Schwangerschaft und Stillzeit

30.04.2012

Im Zusammenhang mit unseren Pflanzenhaarfarben – PH-Wert zwischen 4,6 und 4,8 – sind uns noch nie Allergien gemeldet worden.
Jedoch vertreten wir in unserem Hause die Meinung, daß werdende Mütter zumindest in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten
auf jede Behandlung der Haut mit Produkten, die einen PH-Wert unter 7,5 haben, verzichten sollten.
Auch denken wir, daß während der Stillzeit bis zum sechsten Monat dies ebenfalls zutrifft.
Alles, was auf die Haut kommt und unter einem PH-Wert von 7,5 liegt, kann im Regelfalle die Hautbarriere überwinden
und ist dann auch im Blutkreislauf vorhanden.
Warum sollten wir unseren Kindern zumuten, einer eventuellen Gefahr – es gibt nach unserem Erkenntnisstand keine wissenschaftlichen Studien – ausgesetzt zu werden.
Zumindest während dieser Zeit ist es ja auch möglich, alkalische Produkte – über PH-Wert 7,5 – anzuwenden.